Dankbar sind wir … weil die Teilnehmer so toll waren, weil die Eltern gut mitgearbeitet haben 😉 weil wir den Arber an vier Tagen von seiner sonnigen Seite erleben durften, weil der Bruno und die Brigitte so gut aufgegrillt haben, weil es einfach wieder unglaublich Spaß gemacht hat. 😉

Vier Tage besuchten wir das Skigebiet Großer Arber, um mit knapp 80 Teilnehmern unsere Fähigkeiten auf den Skiern zu verbessern oder einfach dem „Schneesport“ nachzugehen.

Von Klein bis Groß, von 5 Jahren bis hin zum Erwachsenen konnten wir all unseren Kursteilnehmern etwas beibringen. Die größten Fortschritte sieht man immer bei den Bambinis. Highlight: ist immer der Sprung vom Arberland ins „große“ Skigebiet und das Fahren mit Schlepp- bzw. Sesselliften.

Aber auch im Bereich der Fortgeschrittenen, Könner, Master oder den Erwachsenen hatten unsere Übungsleiter viele nützliche Tipps, um das Fahrgefühl oder die Technik noch zu sensibilisieren oder zu verbessern.

Aber jetzt im Ernst: Danke an den Wettergott für vier Tage Sonnenschein am Großer Arber – das Höchste im Bayerischen Wald. Ein dickes Dankeschön geht raus an unsere Übungsleiter, an den Anmeldechef, an die Helfer, an den Verpflegungstrupp, an die Eltern, aber vor allem an unsere Teilnehmer! D A N K E!

Hammer was wir gemeinsam wieder auf die Beine gestellt haben💪.

Wir danken euch auch für das mega positive Feedback.